AKQUINET SAST SOLUTIONS und Snow Software gehen Partnerschaft ein

Partner AKQUINET SAST SOLUTIONS & Snow

Die SAP-Lizenzvergabe ist ein elementares Thema für Unternehmen. Dass das Berechtigungsmanagement hierbei ebenso eine entscheidende Rolle spielt wie die Lizenzoptimierung, geht allerdings leider oft im Tagesgeschäft und aufgrund mangelnder Kommunikation der jeweiligen Fach-Verantwortlichen unter. Für Entlastung sorgt ab sofort die Partnerschaft zwischen Snow Software, dem weltweit führenden Anbieter von Software Asset Management (SAM) und Cloud Spend Management Lösungen aus Stockholm (Schweden), und der akquinet AG.

Synergien zwischen SAP-Lizenz- und Berechtigungsmanagement

Als kombinierte Software-Lösung ermöglichen die Partner Governance, Risiko- und Compliance-Management, Lizenzoptimierung und autorisierungsbasiertes Lizenzmanagement: Die Verbindung der von SAP zertifizierten Softwares Snow Optimizer for SAP® und SAST SUITE bietet eine aufeinander aufbauende und zukunftsweisende Gesamtlösung – compliance-konform und individuell an die Kunden-Bedürfnisse angepasst.

Berechtigungsbasierte Lizenzierung, indirekte Zugriffe, Intercompany Billings, eine Migration auf S/4 HANA oder die Erhöhung der Sicherheit und Compliance vor allem im Berechtigungsmanagement – all diese Herausforderungen sind dank der Partnerschaft nun unkompliziert zu meistern.

Der Zeitpunkt dieser Zusammenarbeit ist dabei mehr als passend gewählt, da SAP kürzlich Änderungen an der Lizenzpolitik für Nutzer diskutiert hat, die sich auf Berechtigungen statt auf die Nutzung konzentrieren.  Das macht es umso wichtiger, sich diesem Thema jetzt intensiv zu widmen.

Lizenzen und Berechtigungen verringern – Sicherheit und Compliance fördern

Snow Software bietet dabei alle relevanten Funktionen zur SAP-Analyse und Lizenzoptimierung ab, so dass alle inaktiven Nutzer gesperrt und User-klassifizierungen geändert werden können. Ergänzend dazu stellt die SAST SUITE von AKQUINET sicher, dass SAP-Anwender nur die Transaktionen durchführen und Zugriff auf jene Daten haben, für die sie auch berechtigt sein sollten. So erfolgt eine Bereinigung der User-Berechtigungen und eine Reduktion der Berechtigungen in den User-Rollen auf das Notwendigste.

Zu den Vorteilen der gemeinsamen Lösung gehören:

  • Optimierung der SAP-Lizenzen und daraus resultierende Kostensenkung
  • Minimierung von Compliance Risiken durch nicht benötigte Berechtigungen
  • Zeitersparnis durch Automatisierung der internen (manuellen) Aufwände
  • Insgesamte Steigerung der Lizenzkonformität

SAST_Snow

Mit dem Snow Optimizer und der SAST SUITE Lizenzen und Berechtigungen minimieren, und dabei Sicherheit und Compliance erhöhen.

AKQUINET und Snow Software – starke Partner

Snow Software geht davon aus, dass die meisten Unternehmen zu viel für ihre Software bezahlen. Im Schnitt sind dies rund 326 Milliarden Euro – und das entweder aus Mangel an Kontrolle, Verständnis oder Compliance. Snow stellt sicher, dass Unternehmen ihr Geld sinnvoll in Software investieren und schlussendlich nur die Lizenzen haben, die sie auch wirklich benötigen und nutzen.

Ralf Kempf, technischer Geschäftsführer SAST SOLUTIONS bei der akquinet AG: „Durch die Allianz mit Snow Software gehen wir in Sachen SAP-Security & Compliance einen wesentlichen Schritt weiter. Neben der sicheren System-Konfiguration und eines bestmöglich optimierten Rollenumfangs im Berechtigungsmanagement durch SAST bietet die Lizenzvermessung von Snow einen weiteren wichtigen Baustein zur Einhaltung und ganzheitlichen Überwachung der Compliance in Unternehmen. Wir stehen unseren Kunden mit unseren jeweiligen Stärken beratend und unterstützend zur Seite und helfen ihnen, ihre SAP-Landschaft entsprechend zu konfigurieren und abzusichern.“

„Mit AKQUINET haben wir einen etablierten IT-Dienstleister mit langjähriger SAP-Beratungserfahrung an unserer Seite“, erklärt Joachim Paulini, Lead Architect for Snow Optimizer for SAP Software. „Gemeinsam bieten wir Kunden mehr Sicherheit in den Bereichen SAP-Lizenz- und Berechtigungsmanagement und reduzieren gleichzeitig deren Kosten und administrativen Aufwand deutlich.“

Sie sind an weiteren Informationen zur Kooperation interessiert, oder wünschen ein erstes Beratungsgespräch? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: sast@akquinet.de

Ralf Kempf von SAST SOLUTIONS

Ralf Kempf
Technischer Geschäftsführer SAST SOLUTIONS