Es muss nicht immer Platin sein!

Umsetzung von Berechtigungsprojekten – effektiv und passgenau für Ihre Anforderungen!

Motiv_es_Beratung_neue-Projektmodule_150dpi_1703.pngNach einem Audit kommt es häufig vor, dass Unternehmen ein Redesign an ihrem Berechtigungsmanagement vornehmen müssen. Bei der Planung dieser Projekte gehen die Anforderungen der Unternehmen an Qualität, Laufzeit und nicht zuletzt das Projektbudget allerdings oftmals weit auseinander.

Egal welche Prioritäten Sie bei Ihren Berechtigungsprojekten setzen, AKQUINET bietet für alle Anforderungen passgenaue Lösungen. Ab sofort können Sie bei uns zwischen drei definierten Ansätzen wählen:

1. Projektmodell „Platin“ (das klassische Vorgehen)
– Wir führen Gespräche mit allen relevanten Fachabteilungen.
– Wir erstellen ein Berechtigungsrahmenkonzept sowie alle Fachbereichskonzepte.
– Wir verwenden das AKQUINET Rollen-Templates in der Umsetzungsphase.
– Wir erstellen projektbegleitende Dokumentationen in jeder Phase.

2. Projektmodell „Gold“
– Die Fachgespräche, der konzeptionelle Ansatz hieraus und die Dokumentation entfallen – das spart Zeit und Kosten.
– Der Rollenbau erfolgt als Hybridansatz durch die Nutzung von Rollen-Templates und Trace-Informationen.
– Die neuen AKQUINET Berechtigungs-Tools kommen hier in Teilen zum Einsatz.

3. Projektmodell „Silber“
– Die Fachgespräche, der konzeptionelle Ansatz hieraus und die Dokumention entfallen wie beim „Gold“-Projektmodell.
– Ebenso entfällt die Nutzung von Rollen-Templates – das vereinfacht das Projektvorgehen noch weiter.
– Der Rollenaufbau erfolgt vollständig durch die Nutzung der neuen AKQUINET Berechtigungs-Tools.

Mit diesen variabel umsetzbaren Vorgehensmodellen können wir den Erwartungen an Ihre Berechtigungsprojekte künftig extreme flexible gerecht werden und Ihre Ansprüche dennoch effektiv erfüllen.

Die neuen Berechtigungs-Tools der AKQUINET:
– Automatisierte Erstellung von Tcodes für Tabellenzugriffe und Reports.

– Automatische Update-Varianten für die SU24-Vorschlagswerte.
– Rollenerstellung auf Trace-Basis.
– Rollenerstellung über ein Rollenmenü.
– Automatische Test-User-Erstellung.
– Automatische Fehlerkorrektur während des produktiven Berechtigungstests 
   (innerhalb weniger Minuten!).

In allen Projektvarianten erfolgt die Produktivsetzung mit dem „Safe GoLive“-Ansatz. Das heißt für Sie:
– Gesicherter Produktivtest mit „Airbag“-Option.

– Self Service-Funktion bei einem möglichen Fehlerfall.
– Automatisch aktivierter Trace bei Verwendung der „Airbag“–Option.
– „GoLive Cockpit“: Intelligenter Rollenauswahl- und Zuweisungsprozess.

Die Vorteile für Sie auf einen Blick:
– Schnellere Projektlaufzeiten: Reduzierung des Aufwands beim „Silber“-Modell um ca. 70% im Vergleich zu einem Projekt ohne Tool-Unterstützung.

– Geringere Projektkosten.
– Passgenaue Projekte, zugeschnitten auf Ihre individuellen Anforderungen.
– Keine Einschränkungen im Tagesgeschäft uns somit Steigerung der Akzeptanz bei Ihren Endanwendern.
– Nachhaltiger Rollenbau und passende Berechtigungswerte innerhalb der Rolle.
– Sicheres und bereits langfristig erfolgreiches Projektvorgehen mit der AKQUINET SAST-Suite.

„Mit unseren neu entwickelten Berechtigungs-Tools können wir kommende Projekte mit den Kunden zusammen nun nicht nur wie bisher auditkonform und qualitativ besonders hochwertig abwickeln.“, so Verena Köhler, Berechtigungsberaterin bei AKQUINET. „Wir können in Zukunft zusätzlich noch differenzierter auf die Bedürfnisse unser Kunden eingehen und die Projektdurchlaufzeiten dabei flexibel gestalten. Und das, ohne unseren hohen Qualitätsanspruch aus den Augen zu verlieren. Der Kunde steht im Fokus und entscheidet selbst, ob er mit seinen kritischen Berechtigungsstatus ein gut, sehr gut oder exzellent erreichen möchte.“ 

Unsere neuen Modelle für Berechtigungsprojekte interessieren Sie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: knowhow@akquinet.de

verenakohler
Verena Köhler
Berechtigungsberatung, akquinet

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s